© Thinkstock Photos, archiv CzechTourism

Jihlava (Iglau)

Entdecken Sie eine Stadt, deren Geschichte vom Silber geschrieben wurde.

Angeblich lebte hier ein Töpfer, der unglücklich darüber war, dass ihm die Gefäße zersprangen. Er vertraute sich einem durchreisenden Kaufmann an, der gleich etwas zu ahnen begann. Er kaufte also das Häuschen des Töpfers mit dem Brennofen und wirklich, er fand in ihm Stücke von Silber... Wie das wirklich gewesen ist, werden wir wohl nicht erfahren, aber sicher ist, dass die Gemeinde hier schon im 12. Jahrhundert existierte und dass Silber das Material war, das den Lauf ihrer Geschichte bestimmte. Karls Vater kaufte 1311 Iglau (Jihlava) und überhäufte es mit Privilegien. Karl IV. erhöhte dann die Bedeutung der Stadt noch, indem er das Iglauer Berggericht zum Obersten Berggericht erhob. Es wurde so das Berufungsgericht für die Bergstädte nicht nur in den Ländern der böhmischen Krone. Ein wichtiger Moment trat im Jahre 1436 ein, als hier die Basler Kompaktaten verkündet wurden. Damit wurden die sich hinziehenden und auszehrenden Hussitenkriege beendet, und die Länder der böhmischen Krone sowie auch Europa konnten aufatmen.

Kontakt

město Jihlava
Turistické informační centrum - radnice, Masarykovo náměstí 96/2, 586 01 Jihlava

Web: www.jihlava.cz
Tel: +420 567 167 158-9
GPS: 49.3959228, 15.5912947

Details anzeigen

Schlieβen

Interakce s mapou Zavřít mapu

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung erkläre ich mich einverstanden. Ich stimme zu

Anmeldung

Sie sind schon registriert?

Registrierung

Vergessene Passwort

Bedingungen

Svou registrací uživatel vyjadřuje souhlas, aby jeho e-mailová adresa mohla být využita pro účely evidence a pro marketingové účely agentury CzechTourism v souladu se zákonem č. 101/2000 Sb., o ochraně osobních údajů jakož i pro zasílání obchodních sdělení prostřednictvím elektronických prostředků dle zákona č. 480/2004 Sb., o některých službách informační společnosti i prostřednictvím třetích osob pověřených provozovatelem. Zároveň prohlašuji, že jsem byl poučen ve smyslu § 11 zákona č. 101/2000 Sb., o ochraně osobních údajů o tom, že poskytnutí osobních údajů k výše uvedenému účelu je dobrovolné.

Registriere dich jetzt!

Gefallen Ihnen unsere Geschichten? Loggen Sie sich ein und speichern Sie Ihre Favoriten.

Mit Facebook registrieren