© Libor Sváček, archiv CzechTourism

Burg Bouzov (Busau)

Erfahren Sie etwas über das Geschlecht, das es bis auf den Thron geschafft hat.

Die Burg vom Ende des 13. Jahrhunderts wechselte mehrmals die Besitzer. Seit dem Jahre 1414 gehörte sie den Herren von Kunstadt und Podiebrad. Einer ihrer Angehörigen bekleidete bei Karl IV. das Amt des königlichen Mundschenks. Sein Sohn stieg dann zum obersten Kammerherrn auf. Gerade er erwarb bald die Burg Bouzov. In der unruhigen Zeit der Konfessionskämpfe zu Beginn des 15. Jahrhunderts beteiligte er sich an der Gefangennahme von Karls Sohn, des böhmischen Königs Wenzel IV. Als jedoch Karls zweiter Sohn Sigismund begann nach dem Thron zu streben, erschrak jener Adlige so sehr, dass er schließlich für Wenzel Partei ergriff. Zur Belohnung bekam er das Amt des obersten Landesschreibers. Sein Aufstieg war aber damit noch nicht zu Ende. Auf Bouzov ist möglicherweise Georg von Kunstadt und Podiebrad geboren, der im Jahre 1458 böhmischer König wurde.

Kontakt

hrad Bouzov
Hrad Bouzov, Bouzov 8, 783 25 Bouzov

Web: www.hrad-bouzov.cz
Tel: +420 775 888 960
GPS: 49.7049386, 16.8893872

Details anzeigen

Schlieβen

Interakce s mapou Zavřít mapu

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung erkläre ich mich einverstanden. Ich stimme zu

Anmeldung

Sie sind schon registriert?

Registrierung

Vergessene Passwort

Bedingungen

Svou registrací uživatel vyjadřuje souhlas, aby jeho e-mailová adresa mohla být využita pro účely evidence a pro marketingové účely agentury CzechTourism v souladu se zákonem č. 101/2000 Sb., o ochraně osobních údajů jakož i pro zasílání obchodních sdělení prostřednictvím elektronických prostředků dle zákona č. 480/2004 Sb., o některých službách informační společnosti i prostřednictvím třetích osob pověřených provozovatelem. Zároveň prohlašuji, že jsem byl poučen ve smyslu § 11 zákona č. 101/2000 Sb., o ochraně osobních údajů o tom, že poskytnutí osobních údajů k výše uvedenému účelu je dobrovolné.

Registriere dich jetzt!

Gefallen Ihnen unsere Geschichten? Loggen Sie sich ein und speichern Sie Ihre Favoriten.

Mit Facebook registrieren