© Ladislav Renner, archiv CzechTourism

Loket (Elbogen)

Eine Stadt und eine Burg, der Karl nicht böse sein konnte. Und dabei hätte er Grund dazu gehabt ... Bei ihrem Anblick werden Sie staunen.

Die Anfänge der Burg, die sich auf einem Felssporn über einer Schleife des Flusses Ohře (Eger) erhebt, sind in der zweiten Hälfte des 12. Jahrhunderts zu suchen. Karl hätte sie hassen können, hatte ihn doch sein eigener Vater Johann von Luxemburg, der sich mit seiner Frau, also Karls Mutter, verzankt hatte, hier als Vierjährigen gefangen gehalten. Die ersten zwei Monate erlebte der kleine Karl in den Kellerräumen. Johann von Luxemburg verpfändete später die Burg, aber der schon erwachsene Karl löste sie ein und weilte - nun schon freiwillig - mehrere Male hier. Der Stadt unterhalb der Burg bestätigte er Sonderrechte, sie brauchte zum Beispiel keine Steuern zu zahlen. Karls Sohn Sigismund verpfändete jedoch die Stadt und die Burg erneut, und insbesondere nach dem Dreißigjährigen Krieg sank ihre Bedeutung erheblich. Trotzdem wirkt sie bis heute fast märchenhaft. Zum Besuch locken unter anderem die Kellerräume mit einer Ausstellung über die Anwendung des Folterrechts.

Kontakt

město Loket
Infocentrum, T. G. Masaryka 12, 357 33 Loket

Web: www.loket.cz
Tel: +420 352 359 725
GPS: 50.1869369, 12.7529853

Details anzeigen

Schlieβen

Interakce s mapou Zavřít mapu

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung erkläre ich mich einverstanden. Ich stimme zu

Anmeldung

Sie sind schon registriert?

Registrierung

Vergessene Passwort

Bedingungen

Svou registrací uživatel vyjadřuje souhlas, aby jeho e-mailová adresa mohla být využita pro účely evidence a pro marketingové účely agentury CzechTourism v souladu se zákonem č. 101/2000 Sb., o ochraně osobních údajů jakož i pro zasílání obchodních sdělení prostřednictvím elektronických prostředků dle zákona č. 480/2004 Sb., o některých službách informační společnosti i prostřednictvím třetích osob pověřených provozovatelem. Zároveň prohlašuji, že jsem byl poučen ve smyslu § 11 zákona č. 101/2000 Sb., o ochraně osobních údajů o tom, že poskytnutí osobních údajů k výše uvedenému účelu je dobrovolné.

Registriere dich jetzt!

Gefallen Ihnen unsere Geschichten? Loggen Sie sich ein und speichern Sie Ihre Favoriten.

Mit Facebook registrieren