0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Andere Geschichten in der Region

Plzeň © Ladislav Renner, archiv CzechTourism

Westböhmen

Das Zentrum der Europäischen Bierkultur

Das Zentrum der Europäischen Bierkultur

Die Königsstadt Pilsen, die Metropole Westböhmens, gehörte unter der Regierung Karls IV. zu den Perlen der Länder der Böhmischen Krone. Schon damals war die Stadt ein wichtiges Zentrum des Bierbrauens, dem sie bis heute ihren Weltruf verdankt. Besuchen Sie die Stadt mit den vielen einzigartigen gotischen Sehenswürdigkeiten aus der Zeit Karls IV. und entdecken Sie die weltbekannte Tradition des Pilsner Biers.

Das altertümliche Pilsen war bereits im Mittelalter eines der wichtigsten Zentren des böhmischen Staates. Gerade Kaiser Karl IV., den die Stadt einige Male als Gast willkommen hieß, machte Pilsen zu einem Handelsknotenpunkt. Die Pilsner Brauerei wurde schon im Jahre 1307 zum ersten Mal erwähnt, und im Laufe des 14. Jahrhunderts gewannen alle Pilsner Bürger das Recht, Bier zu brauen und zu verkaufen, wodurch Pilsen schrittweise zu einer Bier-Großmacht wurde.

Auf Veranlassung Kaiser Karls IV. wurde im Jahre 1363 auch das bekannte Zeughaus errichtet, dessen Schätze man bis heute im Westböhmischen Museum Pilsen bewundern kann. Ein monumentales Bauwerk, dessen Ursprung ebenfalls in der Zeit des berühmten Kaisers liegt, ist die gotische St.-Bartholomäus-Kathedrale. Von ihrem Turm aus können Sie das einzigartige historische Zentrum der Stadt leicht überblicken. Lassen Sie sich nachfolgend den Besuch eines der originellen Restaurants oder einer der Bierstuben in den Gassen der Stadt nicht entgehen!

Katedrála sv. Bartoloměje © Václav Jirásek, archiv CzechTourism

Im Jahre 2015 wurde Pilsen zur Kulturhauptstadt Europas erklärt. Die Stadt stellt somit eine wahre Metropole mit erstklassigen Dienstleistungen und einem reichen Kultur- und Unterhaltungsan­gebot von sowohl regionalem als auch internationalem Zuschnitt dar. Von Pilsen aus können Sie romantische Ausflüge in die herrliche Umgebung unternehmen. Dabei sollten Sie das Städtchen Starý Plzenec und die Ruine der von Karl IV. gegründeten Burg Radyně nicht auslassen. Zu attraktiven Ausflugszielen gehören auch die altehrwürdige Benediktinerabtei in Kladruby, die durch den sogenannten Baustil der Barockgotik des Architekten Santini-Aichel hervorsticht, oder auch das malerische Städtchen Stříbro, das durch die Geschichte des Hussitentums bekannt ist. Pilsen ist außerdem ein wunderbarer Ausgangspunkt für Ihre abenteuerlichen Ausflüge in die Berglandschaft des tschechischen Teils des Oberpfälzer Waldes (Český les) oder des bewaldeten Höhenzuges Brdy.

© Libor Sváček, archiv CzechTourism

Details anzeigen

Schlieβen

Interakce s mapou Zavřít mapu

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung erkläre ich mich einverstanden. Ich stimme zu

Anmeldung

Sie sind schon registriert?

Registrierung

Vergessene Passwort

Bedingungen

Svou registrací uživatel vyjadřuje souhlas, aby jeho e-mailová adresa mohla být využita pro účely evidence a pro marketingové účely agentury CzechTourism v souladu se zákonem č. 101/2000 Sb., o ochraně osobních údajů jakož i pro zasílání obchodních sdělení prostřednictvím elektronických prostředků dle zákona č. 480/2004 Sb., o některých službách informační společnosti i prostřednictvím třetích osob pověřených provozovatelem. Zároveň prohlašuji, že jsem byl poučen ve smyslu § 11 zákona č. 101/2000 Sb., o ochraně osobních údajů o tom, že poskytnutí osobních údajů k výše uvedenému účelu je dobrovolné.

Registriere dich jetzt!

Gefallen Ihnen unsere Geschichten? Loggen Sie sich ein und speichern Sie Ihre Favoriten.

Mit Facebook registrieren